Über GIDAS

GIDAS ist eines der weltweit größten Projekte im Bereich der Verkehrsunfallforschung. Reale Verkehrsunfälle werden dokumentiert, rekonstruiert und der Unfalleinlauf separat simuliert. An Hand dieser Daten können Automobilhersteller und Zulieferer ihre eigene Technik verbessern und den Verkehr für alle Teilnehmer sicherer machen.

Vufo Datenerhebung

Organisation

GIDAS ist ein Kooperationsprojekt der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) und der Forschungsvereinigung Automobiltechnik e.V.. Der Steuerkreis von GIDAS setzt sich aus Vertretern der BASt, des FAT Arbeitskreises 3 zusammen.

Vufo Datenanalyse

Historie

Aus der Kooperation der Forschungsvereinigung Automobiltechnik (FAT) und der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) entstand GIDAS. Neben dem Standort in Hannover etablierte sich 1999 der Erhebungsstandort Dresden.

Vufo Simulation

Methodik

Sie können die Broschüre "Unfallerhebungen vor Ort - Dresden und Hannover" hier herunterladen. Dort finden Sie detaillierte Informationen über die Erhebungsmethode von GIDAS.

Lenkungsausschuss

"Blaulichtfest" in Dresden

24.05.2017

Am 21.05.2017 fand auf dem Dresdner Neumarkt im Rahmen des Internationalen Museumstages das diesjährige „Blaulichtfest“ statt. Unter der Regie des Verkehrsmuseums Dresden stellten verschiedene Institutionen ihre Sonderfahrzeuge...Weiterlesen